Was ist 'Raw food'?

Immer mehr Menschen nennen sich selbst “Rohköstler” oder Raw und Living Fooder.
Diese Menschen ernähren sich von rohen, ungekochten, am liebsten unverarbeiteten Lebensmitteln wie Gemüse, (getrockneten) Früchten, Körnern, Nüssen, Sprossen und Hülsenfrüchten.

In der Rawfood-Ernährung wird im Prinzip nichts gegessen, das oberhalb von 48 °C erhitzt worden ist, weil Enzyme bei höheren Temperaturen zerstört würden sowie ein großer Teil der Vitamine.

Das Rawfoodprinzip bezeichnet reine Lebensmittel, wie Obst, Gemüse, Nüsse, Samen, Trockenfrüchte, Meeresgemüse usw wie sie in der Natur vorkommen – unverarbeitet, nicht erhitzt und aus biologischem Anbau. Diese Ernährungsweise bedeutet, dass mindestens 75% der Nahrung ungekocht ist.

Weitere Informationen:
David Wolfe ist einer der bekanntesten Ernährungsberater auf dem Gebiet der bewußten Ernährung. Er ist Autor u.a. von “Naked chocolate”, “Eating for Beauty” und “The Sunfood Diet Success System”
Züruck
  • Kakaobohnen
  • Kakaonibs 
  • Chia-Saat
  • Hanfsamen
  • Maulbeeren 
  • Inkabeeren 
  • Gojibeeren
  • Aroniabeeren
  • Berberitzen
  • Sanddornbeeren

Raw Superfood Specials
  • Kakao Antioxidant Pulver
  • Maca High Energy Pulver
  • Hanf Protein Pulver